Tür- und Trennwandsysteme

Glastüren eröffnen die Möglichkeit, Räume funktional voneinander zu trennen und dennoch mehr oder weniger stark zu verbinden. Insbesondere für innenliegende Flure bieten die Glastüren eine großzügige Belichtungsmöglichkeit.

Flexible Trennwände und Türanlagen werden eingesetzt, um die Trennung von Räumen jederzeit aufheben zu können, wenn die Nutzung es erfordert.
Von besonderem architektonischem Reiz sind Gebäude, bei denen der Übergang nach außen mit Glas gestaltet wird. So kann z. B. ein Laden eine verschließbare Türenfront erhalten, und dennoch kann der Übergang von außen nach innen fließend wirken.

Die flexiblen SGG CLIP-IN SILENCE Trennwände verbinden die Transparenz und Ästhetik von Glas mit Schallschutz und kommen dabei ohne geklebte Fugen und Rahmenprofile aus. Die speziellen Verbindungsprofile ermöglichen eine schnelle Montage, sind rückstandslos demontierbar und sorgen darüber hinaus für transparente und gleichmäßige Fugen. Die formschlüssige Verbindung der Scheiben sorgt für ausgezeichnete Stabilität und Schallschutzeigenschaften.