Böden und Treppen

Transparente Glasböden oder Treppen bringen Licht in Untergeschosse oder verbinden Ebenen optisch miteinander. Dadurch, dass begehbare Gläser besonderen Belastungen standhalten müssen, ist die Ausführung als Verbund-Sicherheitsglas Voraussetzung für die Installation. Das begehbare Verbundsicherheitsglas (VSG) ermöglicht somit eine Kombination aus Funktionalität und Design im Innen- sowie Außenbereich. Das Glas ist mit einem hohen Sicherheitsniveau ausgestattet und dient durch seine exzellenten funktionalen und optischen Eigenschaften als beliebtes Bauelement für berühmte Bauprojekte, wie unter anderem die Tower Bridge in London, von wo aus es einen spektakulären Blick auf das Londoner Leben ermöglicht.

Sortiment:

  • Mit LITE-FLOOR® steht Ihnen ein solches Glas zur Verfügung.
  • Variiert werden können die Aufbauten unter Anderem mit  STADIP® COLOR , einem Glas für vielfältig-farbige Gestaltungen.

Anwendung:

Durch gläserne Bodenflächen und die dadurch entstehende Transparenz, können Räume heller und offener gestaltet werden. Das Resultat ist eine verbesserte Lichtnutzung – bei einem hohen Maß an Sicherheit. Das verarbeitete Verbundsicherheitsglas (VSG) kann für Fußböden, Podeste, Treppenstufen, Glastreppen und allgemein für begehbares Glas genutzt werden. So lassen sich im privaten Umfeld sowie in öffentlichen Bereichen verschiedenste gestalterische Varianten realisieren.

Vorteile:

Neben den konstruktiven Vorteilen bietet LITE-FLOOR auch interessante Designs. Die Glasplatten können in der Masse gefärbt oder eine rutschhemmende, farbige Bedruckung erhalten. Ebenfalls kann der Einsatz von strukturierten Gläsern möglich sein. Dadurch entsteht eine Transparenz mit ansprechender Optik.

Downloads

CSP LITE-FLOOR Begehbares Glas
CSP LITE-FLOOR Begehbares Glas
DOWNLOAD